Web 2.0 Workshop bei Sommerschule 2010

UniDorf - Sommerschule 2010

Im Rahmen des Projektes UniDorf Spantekow – Sommerschule 2010 der Hochschule Neubrandenburg und der Universität Greifswald leitete ich am 16. Juli 2010 einen Workshop zum Thema Web 2.0. Einen ganzen Vormittag beschäftigten sich Studierende und SchülerInnen mit den Möglichkeiten des Internets. Dabei lag der Fokus auf praktischer Arbeit mit Blogs. Die Teilnehmenden erfuhren, wie sie einen Blog schnell einrichten, gestalten und Artikel schreiben können. Vorher wurden kurz verschiedene Arten von Blogs vorgestellt und rechtliche Grundlagen angerissen.

Diese Websites wurden im Vortrag gennant:

  • blogger.com: Anbieter einer kostenlosen out of the box Lösung für Blogs.
  • wordpress.com: Anbieter einer kostenlosen out of the box Lösung für Blogs. Außerdem besteht die Möglichkeit die Software runterzuladen und auf dem eigenen Webspace zu installieren.
  • maps.google.de: bekanntester Anbieter von Karten im Internet. Nach Anmeldung besteht die Möglichkeit GPS-Tracks, Punkte, Linien oder Formen einzuzeichnen und so eigene Karten zu erstellen.
  • rivva.de: Newsaggregator, der alle häufig diskutierten Themen der letzten ein bis zwei Tage mit Reaktionen darstellt.
  • lawblog.de: Blog des Rechtsanwalts Udo Vetter. Schreibt auch über Internet und Recht. Einen seiner Vorträge zum Thema Rechtstipps für Blogs gibt es hier als Video zu sehen.
  • search.creativecommons.org: Suchmaschine für Bilder, Texte, Videos und Musik, die unter den Creative Commons Lizenzen stehen und frei verwendet werden können.

Die Präsentation zum Workshop gibt es hier zu sehen.

Von der Sommerschule berichtet auch ein extra eingerichteter Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.